Startseite » Service » Sicherheit » 

     

     

     

    20.05.2020

    Ab dem 15. Juni werden die ersten DISCOVERY-Reisen wieder stattfinden. Wir beschränken uns in den Monaten Juni, Juli und August zunächst auf die Ziele Deutschland, Österreich, Schweiz, Island, Georgien, Belgien und die Niederlande.

    Einige erste Sonderreisen mit unseren 3 Chef-Reiseleitern werden ab Juli durchgeführt.

     

    Weiterführende Links
    Robert Koch-Institut: bitte hier klicken Auswärtiges Amt: bitte hier klicken


     

    14.04.2020

    Gleich 4 neue Reisen mit der Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim nach Paris, Athen und Wien im November können ab sofort angefragt werden. Die Staatskapelle plant einen wunderbaren Beethoven-Zyklus zu Ehren seines 250. Geburtstages und dem Geburtstag der Staatskapelle, die im September ihren 450. Geburstag feiert. Wir sagen an dieser Stelle bereits HAPPY BIRTHDAY. Alle Reisen werden persönlich von David de Bjaouix, Sabine Thon oder Karsten Hein betreut.


    01.04.2020

    Nach der Einführung umfassender Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und in Reaktion auf die aktuell bis zum 30. April befristete Warnung des Auswärtigen Amtes vor touristischen Reisen haben wir bereits fast alle Reisen mit Reisebeginn bis einschließlich 31. Juli 2020 abgesagt. Unsere Kunden werden zeitnah informiert.

     

    Weiterführende Links
    Robert Koch-Institut: bitte hier klicken Auswärtiges Amt: bitte hier klicken


     

    28.03.2020

    Wir bedauern, bedingt durch die weltweite Corona-Krise alle Reisen zu den Festivals von Glyndebourne, Garsington, Verona, Verbier, zu den Bayreuther Festspielen und den Passionsspielen Oberammergau 2020 absagen zu müssen. Unsere Kunden werden zeitnah informiert.

     

     

    21.03.2020

    Die Verbreitung des Virus SARS-CoV-2, die uns unverhofft und plötzlich getroffen hat, stellt die gesamte DISCOVERY Group wie auch die gesamte Branche – vor große Herausforderungen. Uns ist klar, dass die dynamische Verbreitung der Krankheit Covid-19 große Verunsicherung auslöst; die sich außerdem ständig ändernde Nachrichtenlage zu Quarantänemaßnahmen, Grenzsperrungen, Einreiseverboten erschwert unsere Arbeit noch zusätzlich.

    Wir sind daher ab sofort für unsere Kunden nur telefonisch und per Email zu erreichen:

    030 26 30 60 58 sowie 030 23 49 52 06 von Montag bis Freitag von 11h bis 17h info(at)discoveryweltweit.de

     

    Weiterführende Links
    Robert Koch-Institut: bitte hier klicken Auswärtiges Amt: bitte hier klicken


     

    16.03.2020

    Nach der Einführung umfassender Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und in Reaktion auf die Warnung des Auswärtigen Amtes vor touristischen Reisen haben wir bereits alle Reisen mit Reisebeginn bis einschließlich 30. April 2020 abgesagt. Unsere Kunden werden zeitnah informiert.

     

    Weiterführende Links
    Robert Koch-Institut: bitte hier klicken Auswärtiges Amt: bitte hier klicken