Discovery Fernreisen Berlin

KRETA - Saisonauftakt April/Mai 2015 mit Curd Biedermann (o.a.)

Pilot-Radreise mit Curd Biedermann (o.a.)
nach Rethymnon / Kreta vom 26.04. - 03.05.2015 / Verlängerung buchbar

 

Kreta ist ein weitgehend unbekanntes Bike-Revier, das sagenhafte Offroad-Leckerbissen bereithält. Starten Sie
gemeinsam mit Bikeguide Curd Biedermann zur spektakulären Erkundung im zivilisationslosen Terrain. Coole
never forget trails, Hammerlandschaft, warmes Sonnenklima und Tavernenpausen vom Feinsten werden unvergesslich
bleiben. Lernen Sie die sonnenreiche und geschichtsträchtige Insel zur besten Jahreszeit kennen, wo man
bei frühsommerlichen Temperaturen um 25° im Angesicht des schneebedeckten Gebirgsmassivs Psiloritis (2.452 m)
nicht nur im kurzen Outfit das Gelände abrockt, sondern auch bereits im Meer baden kann. Am Abend lockt
kerngesunde kretische Gaumenschmaus-Küche.


Das Beste vom Besten: wir zirkeln auf ausgetrockneten Flussbetten u.a. durch atemberaubende Schluchten, von
denen sich manche phasenweise zu einer handtuchbreiten Klamm verengt. Der Pioniercharakter verspricht den
besonderen Kick, da manche Route quasi Erstbefahrungsstatus genießt.
Die Tagestouren wurden exklusiv auf Befahrbarkeit gecheckt und Genehmigungen eingeholt.
Ein weiteres Highlight: Umrundung des Kournas See (einziger Süsswassersee). Tourcharakter: Fahr- und Erlebnisspaß
ohne Leistungsstress. Der Mix verschlungener Schluchten- und Gebirgspfade, flowiger (Single-) Trails wie
moderater Schotter- Pinienwaldwege sorgt für Abwechslung.

 

Leistungsniveau
tägliche Fahrzeitdauer ca. 4 Std.; fahrtechnisch / konditionell level medium;
empfohlene Bikegattung: Marathon- Tourenfully, Allmountain (FW 100 – 150mm) - Leih-Bikes auf Anfrage
Location: gemütliches, familiär geführtes Hotel mit Pool nahe Rethymno


Reisekosten
1 Woche im 3* Hotel/Apartment mit Frühstück und Flughafentransfer 585 € pPers. im Doppelzimmer
1 Woche im 3* Hotel/Apartment mit Frühstück und Flughafentransfer 665 € pPers. im Einzelzimmer


Inkludierte Leistungen
Einwöchige Pilotreise (Änderungen vorbehalten), 7 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel oder Villa/Apartment,
tägliche Biketouren lt. Programm mit Transfers, Flughafentransfer, ab/bis Heraklion, Kartenmaterial, Wasser,
Willkommensdinner, Reiseleitung sowie lokale Reiseführung.


Flug
zum aktuellen Tagespreis buchbar ab Nürnberg und Zürich / ca. 320 € + 100 € Radtransport / Stand Januar 2013

 

Flugzeiten
Nürnberg  

Fr 26.4.  NUE-HER  Air Berlin  AB3130 0845-1230

Fr 03.5.  HER-NUE  Air Berlin  AB3131 2310-0105

Zürich      

Fr 26.4.  ZRH-HER  Air Berlin  AB3212 0630-1020

Fr 03.5.  HER-ZRH  Air Berlin  AB3213 1010-1315

 

Weitere buchbare Events mit Curd Biedermann auf Kreta
03.05. - 10.05.2013 Rennrad – Trainingscamp, Südküste - Agia Galini (Rennrad ausleihbar)
10.05. - 17.05.2013 MTB, Nordküste, Agios Nicholaos, fahrtechnisch leicht, Kondition: durchschnittlich (MTB ausleihbar)
17.05. - 19.05.2013 neu: UCI World Cycling Tour (UWCT), Chania (Tageslizenz erhältlich)

 

Kontakt / Infos
BayernBike - www.bayernbike.de - T 0941 4670170 redaktion@bayernbike.de
DISCOVERY Fernreisen - Milastr. 6 - 10437 Berlin - T 030 26306058 - info@discoveryweltweit.de

MOUNTAINBIKING IN ISRAEL

SUNSHINE – REGGAE IM GELOBTEN LAND / ISRAEL


Es gibt viele Gründe, Israel – das Heilige Land - zu besuchen; steht es doch für Geschichte, Kultur, Glaubensbekenntnisse, Archäologie, und unberührte Naturreservate. Keine 4 Flugstunden dauert der Touch Down ins Gelobte Land. Das Land der Bibel ist wahrlich kein alltägliches 08/15 Tourenrevier, sondern ein reizvolles Radreiseziel voller landschaftlicher, historischer, ethnischer und gesellschaftlicher Kontraste. Im Norden Galiläas Eukalyptusbäume, Aleppokiefern, Akazien, Zypressen, Pappeln, Tamarisken, Oleander und Ölbäume, im fruchtbaren Jordantal bzw. der subtropischen Küstenebene gedeihen Datteln, Bananen, Oliven, Tomaten, Melonen und Zitrusfrüchte, und im Süden die schroff - karge Wüstenlandschaft.

Dass sich am geografischen Schnittpunkt dreier Kontinente und dem Schmelztiegel von Religionen, Kulturen und Traditionen wundersam radeln/biken lässt ahnt hierzulande kaum jemand. Dabei halten endlose Weiten in dramatischer Naturkulisse, 3 Meere, bizarre Wüstenlandschaften und zerklüftetes Gebirgsland ein atemberaubendes Cycle -  Revier bereit. Jährlich 350 Sonnentage, die Topographie flach - wellig -bergig, und ein schwach frequentiertes Straßennetz von hervorragender Asphaltqualität mit überbreiten Standstreifen – welcher Radtourist träumt nicht davon? Mountainbiker können sich in mondähnlichen Erosionskratern in der knochentrockenen Negevwüste austoben oder viel versprechende Pfade wie den Jesus Trail, Spring Valley Trail, Golan Trail oder den Abrahams Weg abrocken. Highlights ohne Ende. In diesem Sinne: Come In – get Out -  and feel the Inspiration, bis die Waden glühen! 

Radreise - Rennrad & Mountainbike in Israel

SUNSHINE – REGGAE IM GELOBTEN LAND


Es gibt viele Gründe, Israel – das Heilige Land - zu besuchen, steht es doch für Geschichte, Kultur, Glaubensbekenntnisse, Archäologie und unberührte Naturreservate. Keine 4 Flugstunden dauert der Touch Down von Mitteleuropa ins Gelobte Land. Das Land der Bibel ist wahrlich kein alltägliches 08/15 Tourenrevier, sondern ein reizvolles Radreiseziel voller landschaftlicher, historischer, ethnischer und gesellschaftlicher Kontraste. Im Norden Galiläas Eukalyptusbäume, Aleppokiefern, Akazien, Zypressen, Pappeln, Tamarisken, Oleander und Ölbäume, im fruchtbaren Jordantal bzw. der subtropischen Küstenebene gedeihen Datteln, Bananen, Oliven, Tomaten, Melonen und Zitrusfrüchte und im Süden die schroff - karge Wüstenlandschaft.

Dass sich am geografischen Schnittpunkt dreier Kontinente und dem Schmelztiegel von Religionen, Kulturen und Traditionen wundersam radeln/biken lässt ahnt hierzulande kaum jemand. Dabei halten endlose Weiten in dramatischer Naturkulisse, 3 Meere, bizarre Wüstenlandschaften und zerklüftetes Gebirgsland ein atemberaubendes Cycle-Revier bereit. Jährlich 350 Sonnentage, die Topographie flach - wellig - bergig, und ein schwach frequentiertes Straßennetz von hervorragender Asphaltqualität mit überbreiten Standstreifen – welcher Radtourist träumt nicht davon? Mountainbiker können sich in mondähnlichen Erosionskratern in der knochentrockenen Negev-Wüste austoben oder viel versprechende Pfade wie den Jesus Trail, Spring Valley Trail, Golan Trail oder den Abrahams Weg abrocken. Highlights ohne Ende. In diesem Sinne: Come In – Get Out -  and feel the Inspiration, bis die Waden glühen! 

IHR REISEVERLAUF

 

1.Tag: Ankunft in Tel Aviv
Individuelle Anreise nach Tel Aviv, gerne buchen wir Ihnen den passenden Wunschflug. Wir empfehlen eine Ankunft vor 15h Ortszeit. Gemeinsamer Transfer (bei zeitgleicher Ankunft) nach Jerusalem, es folgt ein Willkommensdinner und die Besprechung der Reise.

2.Tag: Jerusalem
Ausführliche Besichtigung der geschichtsträchtigen Stadt zum Teil mit Bike und zu Fuss. Sie erkunden die Altstadt mit Klagemauer, Via Dolorosa und die fast ununterbrochene Stadtmauer sowie die sehenswerte Grabeskirche.

3.Tag: Totes Meer
Mit Bike und Begleitfahrzeug geht es ab in das Jordantal und zum einzigartigen Toten Meer. Auf der Fahrt kurze Besichtigungen sehenswerter Ausgrabungen und Stopps an besonderen Lookouts. Das Mittagessen wird in Form von stärkenden Picknicks eingenommen. Am späten Nachmittag erreichen Sie En Boqeq und können entspannt den restlichen Tag schwebend im Toten Meer verbringen.

4.Tag: En Boqeq > Negev
Wer Lust hat, kann vor der Weiterfahrt einen Abstecher zur historischen Herodes-Festung Massada machen. Die Sicht auf die umliegende Natur ist unvergesslich. Es folgt die Weiterfahrt mit Bike und Begleitfahrzeug nach Mitzpe Ramon.

5.Tag: Mitzpe Ramon
Je nach Kondition erkunden Sie heute den faszinierenden Ramon-Krater, ein Erosionskrater von 20 x 41 km in der trockenen Negev-Wüste.

6.Tag: Mitzpe Ramon Weitere Fahrten auf den Trails des Kraters und Besuch bei den hier lebenden Beduinen. Zurück in Ihrem Quartier erfolgt ein schmackhaftes Abschiedsdinner, bei dem sich alle Teilnehmer einig sein werden, dass sie diese Reise gerne mit Freunden bald einmal wiederholen möchten...

7.Tag: Mitzpe Ramon > Tel Aviv
Im Laufe des Tages Fahrt nach Tel Aviv, zuvor Besichtigungen und ausgiebiges Cycleln entlang der historichen Weihrauchstrasse in Richtung Yaffa bzw. Tel Aviv. Ein kühler Drink wartet breits am Beach!

8.Tag: Abreise
Abreise oder optionale Verlängerung in Mitzpe Ramon oder Tel Aviv, der "weissen Stadt am Mittelmeer", heimliche Hauptstadt Israels und Trendmetropole. Das Biker-Revier ist auch hier inzwischen sehr gut ausgebaut.

 

Verlängerung

Empfehlenswert ist eine 3-4tägige Verlängerung in Tel Aviv. Die bikerfreundliche Stadt beeindruckt immer wieder seine Besucher. Die Mischung von Grossstadt, endlosem Strand und einer coolen Partyszene lädt zu entspanntem Nachtleben ein.

Informationen

 

Termine

 

2013 Donnerstag - Donnerstag

07.03.-14.03.    NUR NOCH 1 Platz

14.03.-21.03.

21.03.-28.03.    NUR NOCH 2 PLÄTZE

28.03.-04.04.*  AUSGEBUCHT

04.04.-11.04.*  AUSGEBUCHT

11.04.-18.04.

18.04.-25.04.

25.04.-02.05.

* Osterzuschlag 75 € pP

 

2014 Donnerstag - Donnerstag

Termine in Kürze online

 

Reisepreis

ab 1.160 € pP im Doppelzimmer bei mind. 8 Teilnehmer pro Abfahrt

ab 1.380 € pP im Einzelzimmer bei mind. 8 Teilnehmern pro Abfahrt

 

Eingeschlossene Leistungen

- Transfers, Überlandfahrten, Besichtigungen und Ausflüge laut Reiseverlauf im klimatisierten Kleinbus mit Deutsch     

  oder Englisch sprechender Reiseleitung

- 7 Übernachtungen in 3* Hotels und Pensionen

- Täglich Frühstück

- 2 Picknicks

- Willkommensdinner

- Abschiedsdinner

- Eintrittsgelder und Besichtigungen laut Programm

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

- Flüge

- Trinkgelder

- Persönliche Ausgaben

- Weitere Mahlzeiten und Getränke

 

Hinweis

Die Reise ist auch in umgekehrter Reihenfolge möglich.